Liebe Kinder und Eltern des St. Michael Kindergartens,

von ganzem Herzen wünschen wir euch und euren Familien eine gute Zeit!

Wir verstehen, dass es momentan nicht so leicht ist, denn ständig gibt es neue

Regeln und Verhaltensweisen. Das betrifft auch unsere Einrichtung

und diesbezüglich finden Sie hier drei wichtige Dokumente, um einen

verständnis- und respektvollen Umgang zum Wohle aller Beteiligten zu gewährleisten.

 

1) Ministerschreiben Eltern stufenweise

2) Offizielle Information Land NRW zur schrittweisen Öffnung

3) Antrag auf Betreuung eines Kita-Kindes

  

Außerdem suchen wir für euch Kinder unter "Aktuelles / Ideen und Aktionen" stets nach weiteren

Vorschlägen und Angeboten, damit der Tag nicht zu lang wird und die Laune gut bleibt.

 

Wir vermissen euch und hoffen, euch bald gesund und munter wieder zu sehen.

Bis dahin alles erdenklich Gute und liebe Grüße :-)

Bleibt gesund!

 

Das Kindergartenteam 


 

 
 
"Unsere Kinder sind die wichtigsten Gäste,
die zu uns kommen,
sorgsam Zuwendung verlangen,
eine Zeitlang bei uns verweilen und dann
aufbrechen, um eigene Wege zu gehen."
Henry Nouwen

Liebe Familien,        

aufgrund der momentanen Gegebenheiten haben wir in der letzten Zeit mit fast allen Familien, die wir erreichen konnten, 
telefonischen Kontakt aufgenommen, um über die aktuelle Situation insbesondere der Notbetreuung zu sprechen.

In den Gesprächen haben Sie uns ihre Ängste und Nöte geschildert, insbesondere die Sorge,
dass sich nicht weiterhin so viele Menschen infizieren und auch die finanziellen Sorgen,
die auf einen zukommen (Kurzarbeit, Insolvenzen,Sorge um den Arbeitsplatz etc.).

Dies alles bewegt uns sehr und wir nehmen Ihre Sorgen sehr ernst, da wir diese Sorgen gut teilen können.

Wir möchten Ihnen aber auch ausdrücklich danken, dass Sie die Empfehlungen unseres Ministeriums sehr ernst nehmen
und jegliche Möglichkeit ausschöpfen, um für die Betreuung ihres Kindes da zu sein.

Das Ministerium appelliert gleichwohl an alle Eltern (Zitat aus einem Elternbrief):

Aus Infektionsschutzgründen sollte die Inanspruchnahme dieser Neuregelung
auf das unbedingt erforderliche Maß beschränkt bleiben.

Bitte bringen Sie Ihre Kinder nur dann in die Kindertageseinrichtung oder die Kindertagespflege,
wenn Sie die Betreuung wirklich nicht selbst wahrnehmen oder anderweitig verantwortungsvoll -
nach den Empfehlungen des RKI - organisieren können.

Zur Zeit findet wieder eine Notbetreuung in unserem Kindergarten statt,
jedoch können die regulären Öffnungszeiten variieren.
Um Kontakt zur Einrichtung aufzunehmen, z.B. um
erforderlichen Bedarf für eine Betreuung zu melden,
sind wir aber weiterhin 
über die e-Mail des Kindergartens erreichbar und indirekt über die Notfallnummer 029228011202.

Versuchen Sie bitte zuerst den Kontakt per e-Mail.

Wir vom Team wünschen Ihnen Kraft und Ausdauer in dieser schweren Zeit
und von ganzen Herzen Gesundheit für Ihre Familie und Angehörige.

Wir vertrauen darauf, dass wir uns bald gesund wiedersehen.

Im Namen des Teams

Sonja Herrmann

PS: Die Kinder haben im Kindergarten ein Lied, welches wir oft gemeinsam singen. Vielleicht singen Sie es mal zusammen..

Das Lied heißt: Gott ist mit uns unterwegs, Gott ist mit uns unterwegs, mit dir mit mir uns allen hier.

https://www.youtube.com/watch?v=HiiEVpLvqXI 

------------------------------------------------------------------------

Herzlich Willkommen liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Sie möchten, dass Ihr Kind aus den verschiedensten Gründen eine Tageseinrichtung für Kinder besucht. Das ist ein besonderes Ereignis für Sie, insbesondere aber natürlich für Ihr Kind. "Was erwartet es?" oder "Wie verhält es sich?" werden Sie vielleicht fragen... Sie als Erziehungsberechtigte wollen diese und andere Fragen gut beantwortet wissen, verbunden mit den Gedanken: "Wird mein Kind optimal in dieser Einrichtung begleitet, unterstützt und gefördert?"

Völlig zu Recht stellen sich derartige Fragen, denn in den Kindergarten zu gehen, eröffnet einen neuen Schritt ins Leben - sowohl für Kinder als auch für die Eltern! Kinder sind dann keine Kleinkinder mehr, sondern werden allmählich selbstständiger und entwickeln sich zu einer kleinen Persönlichkeit, da ihnen Wertschätzung entgegengebracht und Vertrauen geschenkt wird – Grundlagen kindlichen Lernens. Aber genauso müssen sie sich in eine Gemeinschaft einordnen, die ihre eigenen Regeln hat. Die eigenen Wünsche/ Erwartungen sind groß und im Einzelfall sind auch die Antworten auf Fragen Ihrer Kinder nicht leicht.

Die Homepage unseres Kindergartens bietet Ihnen einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit. Sie bekommen Infos unter anderem über die Rahmenbedingungen, die Räumlichkeiten, die Zielsetzung, die Öffnungszeiten, unsere Angebote und Sie erhalten Unterstützung bei Ihrer Entscheidung und zu Ihrer Überlegung: Ist diese Einrichtung der geeignete Kindergarten für unser Kind?

Um dem Datenschutz für alle Beteiligten gerecht zu werden, befindet sich unsere Seite gerade in Bearbeitung. 
Deshalb sind einige Stichworte noch deaktiviert und können nicht angezeigt werden. 
Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen bei Fragen gerne telefonisch zur Verfügung: 02922/84550

 

Gute Gedanken beim Lesen wünscht Ihnen

Das Kindergartenteam